Weihnachten feiern

Der neue "einblick" ist da und wird derzeit an die Haushalte verteilt!

HIER gehts zur Online-Ausgabe
(Aus Datenschutz-technischen Gründen ohne "Nachrichten-Seite")


Ich Glaube; hilf meinem Unglauben!

Die Jahreslosung 2020.Ein Arbeitsbuch mit Auslegungen und Impulsen für die Praxis.

Mehr dazu

"Wohlig sein reicht nicht!"

Prof. Dr. Heribert Prantl (München) sprach beim Neujahrsempfang des Kirchenkreises vor einem begeisterten Publikum über Christen und das Grundgesetz.

Mehr dazu

Adventliches Orgelkonzert

Der Freundeskreis Sauer-Orgel-Ronsdorf und die reformierte Kirchengemeinde freuen sich, zu einem Adventlichen Orgelkonzert am Sonntag, 8. Dezember 2019, um 17 Uhr in die reformierte Kirche einladen zu können.

Mehr dazu

Trauer um Lorenz Schneider

Lorenz Schneider ist am 22. November im Alter von 53 Jahren gestorben. Seit Februar 2019 war er Community Networker im Projekt der Initiative „Miteinander in Ronsdorf“ im Quartier Rehsiepen.

Mehr dazu

Machet die Tore weit

Am 15. Dezember 2019 lädt der gemischte Chor "Musik '74" um 17:00 Uhr zu seinem Adventskonzert ein.

Mehr dazu

'United4Rescue'

Die Evangelische Kirche im Rheinland gibt 100.000 Euro an „United4Rescue – Gemeinsam retten“.

Mehr dazu

Endlich wieder in der Kirche

Ein halbes Jahr lang wurden die Gottesdienste der Ev.-Reformierten Gemeinde im Gemeindesaal gefeiert. Es war ein guter Ort, dennoch freut sich die Gemeinde am 1. Advent um 11:00 Uhr endlich wieder in die frisch renovierte Kirche ziehen zu können.

Mehr dazu

Und wonach sehnst Du Dich?

Im Advent wird vergleichsweise gerne gewartet. Ein Beitrag von Pfarrerin Hanna Jacobs, Leiterin des "Raumschiff Ruhr".

Mehr dazu

Faire Preise sichern das Überleben

Präses Rekowski fordert die Gemeinden auf, die Aktion „Brot für die Welt“ durch das Sammeln von Spenden und Kollekten im Advent zu unterstützen

Mehr dazu


Losung des Tages

Gib acht auf deine Füße, wenn du zum Hause Gottes gehst. Und tritt hinzu, um zu hören.
Prediger 4,17

Wenn ihr betet, sollt ihr nicht viel plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viele Worte machen.
Matthäus 6,7

Gottesdienste

Veranstaltungen