Kein Streit um Kirchenasyl

Hinweis des Kirchenkreises zum WZ-Artikel zum Thema Kirchenasyl

Mehr dazu

Klangvolle Abschluss-Veranstaltung

Mit einem Chorfestival der Chöre aus allen Gemeinden unter dem Motto "Wo gehöre ich hin? ... in das Miteinander der Generationen" fand die Ronsdorfer Ökumenische Begegnungswoche einen stimmungsvollen Abschluss.

Mehr dazu

Wuppertal singt im Stadion

Am 4. Advent 2020 planen die Kirchen und die VEM ein gemeinsames Singen im Stadion. Wenn Sie Freude an gemeinsamem Singen haben, merken Sie sich diesen Termin bereits jetzt vor.

Mehr dazu

Fahrerinnen und Fahrer gesucht

Der ehrenamtliche Fahrdienst der Gemeinde sucht dringend Fahrerinnen und Fahrer.

Mehr dazu

Landessynode beendet

oBerichterstattung hier aus Wuppertaler Sicht. Zusammenfassender Bericht über die am 16. Januar zu Ende gegangene Landessynode 2020.

Mehr dazu

Kinderbibellesenacht

Bibel(vor)lesen bis die Augen zufallen!

Wie wäre es, mal eine ganze Nacht Geschichten zu lauschen?

Mehr dazu

Vorstellung und Kurzkonzept

Nach dem plötzlichen Tod von Lorenz Schneider, der das Stadtteilprojekt der
Initiative "Miteinander in Ronsdorf" als Community-Networker begleiten sollte, musste das Konzept der Initiative angepasst werden.

Mehr dazu

Themenreihe: "Herrenlose Gewalten"

Am Sonntag, dem 26.01.2020, wird um 19:00 Uhr der nächste Abendgottesdienst in der Ev.-Reformierten Kirche gefeiert.

Herzliche Einladung!

Mehr dazu

Perspektiv-Workshop

Wir laden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Kinder- und Jugendbereich und alle interessierten Gemeindeglieder zum Perspektiv-Workshop am 25. Januar 2020 von 10:00 bis 15:00 Uhr in den Gemeindesaal des Ev.-Reformierten Gemeindehauses ein.

Mehr dazu

Bericht Eröffnungsgottesdienst

Ca. 150 Besucher der christlichen Gemeinden Ronsdorfs feierten am vergangenen Sonntag den Eröffnungsgottesdienst der Ökumenischen Begegnungswoche in der Luther-Kirche. Gastprediger war der Generalsekretär der Vereinten Evangelischen Mission Pfr. Volker Martin Dally.

Mehr dazu


Losung des Tages

Alle hoffärtigen Augen werden erniedrigt, und die stolzen Männer müssen sich beugen; der HERR aber wird allein hoch sein an jenem Tage.
Jesaja 2,11

Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten.
Galater 6,7

Gottesdienste

Veranstaltungen